Hilton Garden Inn

Standort         Wr.Neustadt ,NÖ 
Mitarbeiter      B.Maier
                       C.Motsch
                       M.Beisteiner
                       M.Schirnhofer
                       W.Spies
                       P.Salem
                       O.Steinbauer
Status             fertiggestellt
Auftraggeber   Kesco-Hotel GmbH

Auf dem Gelände der alten Stadtgärtnerei wird in Nachbarschaft zu den Kasematten und der neuen Galerie ein neues Hilton Garden Inn errichtet. Unmittelbarer Anlass dazu ist die 2019 in Wiener Neustadt stattfindende Landesausstellung, die zu Teilen in den Kasematten und der neuen Galerie präsentiert wird.

Das Hotel umfasst neben dem 5geschossigen Zimmertrakt mit 133 Gästezimmern (davon 5 barrierefrei ausgestattet) und einem Fitnessraum auch ein öffentlich zugängliches Restaurant mit angeschlossener Bar und einen Konferenzbereich mit bis zu 4 Seminarräumen.

Die Zimmer sind nach Süden mit Blick über den Stadtpark und nach Norden mit Blick über den Altstadtkern (Kapuzinerkloster und Dom) ausgerichtet. Diese Fassaden werden als horizontale Bänder aus Glas und Aluminium-Verbundplatten ausgeführt und mit einem verputzten Rahmen eingefasst, der auf dem Sockelgeschoß thront.

Das Sockelgeschoß ist großzügig nach Süden und Osten (Restaurant und Garden Lounge) sowie nach Norden (Konferenzbereich) verglast und bezieht damit den angrenzenden Stadtpark sowie die historische Stadtmauer in die Blickbeziehungen mit ein.